Technische Informationen über Badheizkörper - e-badstore.de

Kostenlose Lieferung

Technische Informationen über Badheizkörper

Technische Informationen über unsere Supreme Badheizkörper und Designer Heizkörper
Dieser Abschnitt befasst sich mit Fragen zu unseren Badheizkörpern und Designer Heizkörpern, und deren Zubehör. Hier finden Sie Informationen, Hinweise und Fakten zu unseren Produkten und deren Installierung.
Sie können sich auch unsere technischen Zeichnungen und unser Installationshandbuch im PDF-Format ansehen. Wenn Sie darüber hinaus weitere Fragen haben, wenden Sie sich am besten an unsere freundliche Kundenbetreuung. Sie können uns per E-Mail erreichen bei info@e-badstore.de oder telefonisch unter +49 221 370 50205.

  • F1-Was sind Badheizkörper?
    • Badheizkörper (oder auch Handtuchheizkörper, Handtuchwärmer oder Handtuchtrockner) sind eine bestimmte Art von Heizkörpern, die ursprünglich für das Trocknen von Handtüchern in Bädern oder Küchen konzipiert wurden. Sie sind inzwischen in Europa in vielen Bädern zum Standard geworden. Darüber hinaus werden Sie inzwischen auch für die Anwendung in anderen Räumen beliebter, und oft werden traditionelle Paneelheizkörper mit modernen Badheizkörpern oder Designer Heizkörpern ersetzt. Grund dafür ist die Ausweitung der Produktion, die Verfügbarkeit größerer Produkte, und deren Eleganz und Vielseitigkeit.
  • F1a – Was für Heizkörper-Typen führen wir und wie unterscheiden sie sich?
    • 1. Chrom Gebogen / Chrom Gerade Badheizkörper

      Diese Badheizkörper gehören zu unseren Standard-Typen. Sie werden aus einfachem Stahl gefertigt und mit Chrom überzogen. Der Endzustand ist glänzend. Bei den gebogenen Heizkörpern sind die horizontalen Rohre ein wenig in den Raum hinein gewölbt und bilden so eine elegante Kurve.
      Die Einstiege dieser Badheizkörper befinden sich an den oberen und unteren Enden der vertikalen Rohre. Sie können den Heizkörper daher je nach Wunsch beidseitig aufhängen – aber nicht waagerecht! Die Anschlüsse müssen immer unten gelegt werden, wobei es egal ist, ob der Zulauf links oder rechts installiert wird. Die oberen Enden der vertikalen Einstiegsrohre werden dann mit einem Luftventil und einem Rohrstopfen verschlossen, die beide als Standard mitgeliefert werden.
      Alle unsere Standard Badheizkörper können sowohl an die Warmwasser-Zentralheizung angeschlossen als auch mit Hilfe eines Heizstabes elektrisch betrieben werden. Es ist auch möglich, diese Heizkörper dual zu betreiben, d.h. sowohl mit der Zentralheizung als auch elektrisch, wenn die Zentralheizung nicht angeschaltet ist.

    • 2. Weiß Gebogen / Weiß Gerade Badheizkörper

      Diese Badheizkörper gehören zu unseren Standard-Typen. Sie werden aus einfachem Stahl gefertigt und mit weißer Farbe besprüht. Bei den gebogenen Heizkörpern sind die horizontalen Rohre ein wenig in den Raum hinein gewölbt und bilden so eine elegante Kurve.
      Die Einstiege dieser Badheizkörper befinden sich an den oberen und unteren Enden der vertikalen Rohre. Sie können den Heizkörper daher je nach Wunsch beidseitig aufhängen – aber nicht waagerecht! Die Anschlüsse müssen immer unten gelegt werden, wobei es egal ist, ob der Zulauf links oder rechts installiert wird. Die oberen Enden der vertikalen Einstiegsrohre werden dann mit einem Luftventil und einem Rohrstopfen verschlossen, die beide als Standard mitgeliefert werden.
      Alle unsere Standard Badheizkörper können sowohl an die Warmwasser-Zentralheizung angeschlossen als auch mit Hilfe eines Heizstabes elektrisch betrieben werden. Es ist auch möglich, diese Heizkörper dual zu betreiben, d.h. sowohl mit der Zentralheizung als auch elektrisch, wenn die Zentralheizung nicht angeschaltet ist.

    • 3. Mittelanschluss Badheizkörper

      Badheizkörper mit Mittelanschluss sind besonders in Deutschland sehr beliebt. Mittelanschluss bedeutet, dass das unterste horizontale Rohr in der Mitte zwei Anschlüsse (Zulauf und Rücklauf) für die Warmwasser-Zentralheizung hat. Der Rohrabstand (oder Nabenabstand) beträgt von der Rohrmitte aus gemessen immer 50mm (+/- 3%).
      Der Vorteil dieser Art von Anschluss ist, dass die Anschlussrohre in der Wand nur einmal mit dem Standardabstand von 50mm verlegt werden müssen, und dann jeder Badheizkörper mit Mittelanschluss beliebiger Größe und beliebigen Designs installiert werden kann.
      Diese Badheizkörper sind auch für den dualen Betrieb (sowohl mit der Zentralheizung und elektrisch) geeignet. Die vertikalen Rohre sind oben und unten offen, und vier Rohrstopfen für deren Verschluss werden als Standard mitgeliefert. An einen der unteren Einstiege kann ein Heizstab installiert werden.
      Wir führen Badheizkörper mit Mittelanschluss im traditionellen Leiter-Design, und alle Größen sind sowohl in Chrom als auch in weiß erhältlich. Alle unsere Badheizkörper mit Mittelanschluss sind gerade – gebogene Modelle bieten wir leider nicht an.

    • 4. Edelstahl Badheizkörper

      Unsere Edelstahl-Badheizkörper bestehen aus hochgradigem Edelstahl (Werkstoffnummer 4.4301 bzw. AISI 304) und werden per Hand verschweißt. Die Halterungen bestehen ebenfalls aus Edelstahl und sind auf der Rückseite der Heizkörper direkt mit den vertikalen Rohren verschweißt, so dass sie von vorne nicht zu sehen sind.
      Die meisten Modelle sind sowohl in Matt als auch Glänzend erhältlich. Außerdem bieten wir das elegante Rohr-auf-Rohr-Design in Matt in verschiedenen Größen an.
      Der Vorteil von massiven Edelstahl Badheizkörpern im Vergleich zu einfachen Stahl-Heizkörpern ist Ihre größere Korrosionsbeständigkeit und längere Lebensdauer. Sie sind außerdem hygienischer und haben eine höhere Heizleistung.
      Leider führen wir Edelstahl Badheizkörper nicht mit Mittelanschluss.

    • 5. Designer Badheizkörper

      Für Kunden, denen das traditionelle Leiter-Design nicht ausgefallen genug ist, gibt es in dieser Kategorie eine große Auswahl an ungewöhnlichen Formen. Wenn Sie für Ihr Badezimmer etwas ganz ausgefallenes im Sinn haben sind Sie hier an der richtigen Adresse.
      Unsere Designer Badheizkörper werden aus Stahl hergestellt und dann entweder mit Chrom überzogen oder mit weißer Farbe besprüht. Der Großteil unserer Designer Badheizkörper ist nur in Chrom erhältlich. Wegen der ungewöhnlichen Formen ist der Rohrabstand für jedes Design unterschiedlich – weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Produktbeschreibungen.
      Diese Heizkörper werden per Hand verschweißt. Da sie nicht mit maschineller Präzision direkt vom Band kommen, kann es hin und wieder zu kleinen Abweichungen in den Maßen kommen. Dies nimmt aber in keiner Weise Einfluss auf die Leistung des Heizkörpers.

    • 6. Designer Heizkörper

      Unter Designer Heizkörpern verstehen wir Heizkörper für den Wohnraum mit vertikalem Design: Die Rohre dieser Heizkörper sind vertikal angeordnet und nicht wie bei unseren Badheizkörpern horizontal.
      Die Einstiegsrohre sind dementsprechend auch anders als bei den Badheizkörpern: Sie sind horizontal und befinden sich an den oberen und unteren Enden der Heizkörper. Die Öffnungen für die Anschlüsse befinden sich an den Seiten. Bitte beachten Sie, dass die Designer Heizkörper daher nicht elektrisch genutzt werden können, da Heizstäbe immer von unten nach oben eingeführt werden sollten. Außerdem befindet sich innerhalb des unteren horizontalen Rohres ein Stopper, der dafür sorgt, dass das einfließende warme Wasser nach oben in den Heizkörper geleitet wird und das Gerät nicht direkt durch den Rücklauf wieder verlässt.
      Die Heizkörper können daher nur in eine Richtung aufgehängt werden. Auf der Rückseite eines der horizontalen Rohre befindet sich ein kleines Etikett, auf dem ‚TOP' zu lesen ist – dies ist die Oberseite des Heizkörpers. Installieren Sie diesen Heizkörpertyp nicht waagerecht.
      Die Anschlüsse sollten immer von unten gelegt werden (Zulauf links, Rücklauf rechts, oder andersherum).
      Wir führen Designer Heizkörper in drei verschiedenen Farben: Chrom, weiß und schwarz. Auch bei der Form der vertikalen Rohre gibt es drei Variationen, nämlich rund, flach und rechteckig. Natürlich kommen die Designer Heizkörper in unterschiedliche Größen. Allerdings sind noch nicht alle Formen in allen drei Farben erhältlich – für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Rubrik Designer Heizkörper.

    • 7. Aluminium Badheizkörper

      Leider haben wir momentan keine Aluminium Badheizkörper im Sortiment.

    • 8. Klassik Badheizkörper

      In dieser Rubrik führen wir nur wenige Modelle, die dafür ein umso schöneres Design im klassischen Stil haben. Diese Badheizkörper können nur zentral beheizt werden - die elektrische Nutzung ist leider nicht möglich.

  • F2-Woraus bestehen unsere Badheizkörper und Heizkörper?
    • Unsere Produktpalette umfasst Badheizkörper, die aus Stahl, Edelstahl oder Aluminium hergestellt werden.

      Die Rohre unserer standard Badheizkörper werden aus Stahl gefertigt und dann entweder mit weißer Farbe besprüht oder mit Chrom überzogen. Der Chromatierungsprozess beinhaltet zuerst die Beschichtung des Stahls mit Nickel oder Kupfer. Diese Art von Badheizkörpern ist am beliebtesten, weil Stahl ein relativ kostengünstiges und einfach herzustellendes Material ist. Der Nachteil von Stahl ist, dass dieses Material nach einigen Jahren rostanfällig wird, und Probleme mit der Chrombeschichtung können schließlich auch auftreten.

      Wie der Name schon sagt, werden unsere Edelstahl Badheizkörper aus Edelstahl hergestellt (Werkstoffnummer 4.4301 bzw. AISI 304). Dieses Material ist korrosionsbeständiger und hygienischer als einfacher Stahl. Obwohl viele Anbieter behaupten, dass diese Art von Badheizkörpern ein Leben lang hält, ist dies nicht ganz richtig. Allerdings ist die Beständigkeit von Edelstahl Badheizkörpern wesentlich höher als die eines jeden Handtuchwärmers aus einfachem Stahl. Edelstahl ist jedoch in der Produktion viel arbeitsintensiver, und die Beschaffung des Rohmaterials ist sehr viel kostenspieliger.

      Heizkörper und Handtuchwärmer aus Aluminium sind im heutigen Heizungsmarkt sehr gefragt. Obwohl dieses Material wegen der hohen Aluminiumpreise aufwendig ist, bietet es im Vergleich zu Stahl oder Edelstahl große Vorteile für den Verbraucher. Aluminium Heizkörper und Handtuchwärmer sind wesentlich leichter, bieten mehr Heizleistung und sind ausgesprochen korrosionsbeständig. Die Herstellung verschiedener Formen und Designs für Aluminium Heizkörper ist aber sehr begrenzt. Leider haben wir derzeit keine Heizkörper aus Aluminium im Sortiment.
  • F3-Kann ich meinen normalen Heizkörper mit einem Badheizkörper / Designer Heizkörper ersetzen?
    • Ja, es ist möglich, Ihre standart Heizkörper mit einem Handtuch-Heizkörper zu ersetzen. Sie arbeiten beide genau auf der gleichen Art und Weise. Das heiße Wasser fließt von einer Seite des Heizkörpers rein und von der anderen Seite des Heizkörpers wieder raus. Die wichtigsten Faktoren beim Austausch Ihres vorhandenen Heizkörper mit einem Handtuch-Heizkörper sind:

      a) Rohrabstand und
      b) Ihr Wärmebedarf
  • F4-Was ist der Rohrabstand (Nabenabstand)?
    • Der Abstand zwischen den beiden Einstiegsrohren heißt Rohrmitte. Eines dieser Rohre ist zuständig für den Warmwasser Zufluss und wird an dem Heizkörper mit einem Ventil verbunden. Die andere Leitung wird dann mit einem anderen Ventil auf der anderen Seite des Kühlers, wo das kältere Wasser in die zentrale Warmwasserbereitung reinfliesst angeschlossen. Bitte beachten Sie, dass Rohr-Zentren auf alle Handtuchradiatoren variieren können. Sie können diese Informationen in unseren Produkt-Beschreibungen sehen.

      Und wenn Sie nicht einen Handtuch-Heizkörper mit der exakten Rohrmitte finden können, ist es kein Problem. Bitte konsultieren Sie Ihren Installateur. Er / sie kann eine Anpassung während der Installation erstellen.
  • F5-Was ist mein Wärmebedarf?
    • Ihr Wärmebedarf hängt von ein paar Faktoren ab. Vor allem die Größe Ihres Raumes (Länge, Breite und Höhe), wo Sie Ihr Produkt verwenden möchten. Weitere wichtige Faktoren sind, welche Art von Heizeinrichtungen Sie an dieser Stelle haben, ob Ihr Zimmer Fenster hat und wenn ja, sind sie mit Doppelveglasung beschichtet und in welche Richtung Ihr Zimmer schaut (Nord oder Süd?)

      Klicken Sie hier unten um Ihren Wärmebedarf zu berechnen.
  • F6-Wie kann ich meinen Badheizkörper / Designer Heizkörper heizen?
    • Es gibt 3 Möglichkeiten, einen Handtuchtrockner zu verwenden. Die meisten unserer Handtuchradiatoren

      1) Können an das zentrale Wasser-Heizsystem angeschlossen werden,
      2) Können nur durch elektrischen Heizstab verwendet werden
      3) oder Können mit beiden Methoden gleichzeitig verwendet werden.
  • F7-Welche Teile benötige ich, um den Badheizkörper / Designer Heizkörper an die Warmwasser-Zentralheizung anzuschliessen?
    • Sie benötigen die folgenden Teile für diese Option;
      - Badheizkörper
      - Ein Paar Ventile (standart oder Thermostat)
  • F8-Wie installiere ich den Badheizkörper /Designer Heizkörper an meine Warmwasser-Zentralheizung?
    • Handtuch-Heizkörper werden mit Halterungen und Ventilen installiert. Es werden vier Klammern als Standard eingesetzt, um den Heizkörper an die Wand zu befestigen. Zwei Einstiegspunkte auf der Unterseite des Heizkörpers werden verwendet, um den Kühler mit Ventilen auf Ihre Kalt-und Warmwasser-Rohre zu verbinden. Ein Einstieg auf der Oberseite ist mit einem Luftventil versiegelt, das verwendet wird, um eingeschlossene Luft aus dem Handtuchtrockner über eine gewisse Zeit herauszulassen. Das Luftventil wird auch als Standard bei allen unseren Handtuchradiatoren geliefert.
  • F9-Welche Ventile benötige ich, um den Badheizkörper / Designer Heizkörper mit der Warmwasser-Zentralheizung zu nutzen?
    • Welche Art von Ventilen Sie benötigen, hängt von der Art der Rohrverbindung im Raum ab, indem die Installation stattfinden soll. Wenn Ihre Rohre aus dem Boden kommen, benötigen Sie ein Paar 'Gerade-Ventile', falls Ihre Rohre jedoch aus der Wand kommen, brauchen Sie ein Paar 'Abgewinkelte Ventile'.
  • F10-Was ist der Unterschied zwischen standard und thermostatischen Ventilen und welche sind für meine Warmwasser-Zentralheizung geeignet?
    • Beide Versionen würden in den meisten Fällen geeignet sein. Alle unsere Ventile sind kompatibel mit unseren Heizkörpern und entsprechen alle dem internationalen Standard mit einem 15-mm-Anschluss Punkt. Mit den Standard Ventilen findet die Kontrolle und Einstellung der Wassermenge um eine gewisse Temperatur beizuhalten, manuell statt. Unsere Thermostatventile hingegen regeln den Wasser Durchfluss automatisch nach Raumtemperatur nach der korrekten Installation.Sinkt die Raumtemperatur um mehr als die geforderte Wärme, schaltet sich das Thermostatventil ein und der Zufluss des heißen Wassers wird erhöht und wenn der Fall umgekehrt ist, wird der Zufluss des heißen Wassers vom Heizkörper/Handtuchtrockner reduziert. Dadurch wird mehr Energie gespart und langfristig ist es kostengünstiger.
  • F11-Welche Teile benötige ich, um meinen Badheizkörper nur mit Strom zu nutzen?
    • Sie benötigen die folgenden Teile für diese Art:

      - Badheizkörper
      - Elektrischer Heizstab (standart Typ oder Thermostat)
      - Rohrstopfen
  • F12-Was ist der Unterschied zwischen standard, thermostatischen und elektro-digitalen Heizstäben und welcher ist für mich geeignet?
    • Es gibt zwei Arten von Heizstäben. Sie können sich entweder einen Standard oder einen geregelten Heizstab aussuchen. Ein Standard Heizstab erwärmt das Wasser im Inneren des Handtuchtrockners bis zu einer gewissen Temperatur und stellt sich dann automatisch ab. Wenn die Wassertemperatur aber sinkt, wird er wieder neu gestartet.

      An der Spitze jedes Heizstabes gibt es eine Thermosicherung und ein eingebautes Thermostat. Sobald die Wassertemperatur in dem Handtuchtrockner 82 Celsius/180F erreicht, wird dieses Thermostat ausgeschaltet. Sobald die Wassertemperatur innerhalb des Heizkörpers unter 75 Celsius/167F fällt, schaltet es sich einfach wieder ein. Sobald die Wassertemperatur innerhalb des Heizkörpers 82 Celsius/180F erreicht, beträgt die maximale Oberflächentemperatur des Heizkörpers 65 Celsius/149F bei der Weiß-Serie und 62 Celsius/144F bei der Chrom-Serie.

      Bei unseren thermostatischen Heizstäben haben Sie mehr Kontrolle über den Wärmefluss als bei den Standard elektrischen Heizstäben. Sie können die Temperatur in verschiedene Stufen einstellen und der Rest wird automatisch für Sie geregelt. Diese Variante ist natürlich energiesparender und da diese Art von Heizstäben in der Regel langer halten, sind Sie langfristig gesehen kostengünstiger. Sie können mehr Infos über unsere thermostatischen Heizstäben in jeder Heizstab Produktbeschreibung finden. Alle unsere elektrischen Elemente sind CE zertifiziert und haben Wasserschutz.
  • F13 Welche Leistung (Watt) sollte der Heizstab haben?
    • Die Wahl des elektrischen Elements hängt von der Größe des Heizkörpers und / oder die Art des zu nutzenden Heizkörpers ab. Die Heizleistung in Watt angegeben, die in unserer Produktbeschreibung der Handtuchradiatoren auf unserer Website angegeben ist. Mit der Heizleistung kann man den richtigen elektrischen Heizstab für die richtige Größe des Handtuchtrockners auswählen. Wenn die Nutzung nur im Sommer erforderlich ist, können Sie sich dann einen elektrischen Heizstab mit einem geringen Watt auswählen.
  • F14-Wie installiere ich einen elektrischen Badheizkörper?
    • Unsere nur elektrischen Handtuchradiatoren sind auch an der Wand montiert und sind nicht an der Zentralheizung angeschlossen. Ein elektrisches Element ist im Kühler durch einen der Einstiegspunkte auf der Unterseite eingesteckt. Die zweite Anlaufstelle auf der Unterseite ist dann mit einem Rohrstopfen verschlossen. Sie müssen dann den Kühler mit klarem Wasser durch den Einstiegspunkt auf der Oberseite des Kühlers zufüllen. Bitte beachten Sie, den Heizkörper nicht bis an die Spitze zu füllen, sondern 3-4 cm Abstand an der Spitze für das erhitzte Wasser zu lassen damit es sich frei innerhalb des Heizkörpers bewegen kann. Wenn der Heizkörper mit Wasser gefüllt ist, verwenden Sie das Luft Ventil am dritten Einstiegspunkt als Dichtung und lassen Sie es von einem ausgebildeten Elektriker & zertifiziertem Verkabeler installieren.

      Wir raten dringend, dass;
      * Alle elektrischen Elemente von einem ausgebildeten und zertifiziertem Elektriker angeschlossen werden.
      * Alle elektrischen Handtuchradiatoren müssen mit Wasser gefüllt werden.
      * Alle elektrischen Elemente müssen vollständig in Wasser getaucht werden.
  • F14a-Womit sollte der Badheizkörper für den rein elektrischen Gebrauch gefüllt werden?
    • o Wir empfehlen in der Regel, Ihren BadWechseln Sie das Wasser im Heizkörper nicht aus, da Sie dann wieder neuen Sauerstoff zufügen!Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Frostschutzmittel oder Korrosionsschutz benötigen, können Sie die Möglichkeit der Befüllung mit einer Glykol-Wasser-Mischung mit Ihrem Installateur besprechen.
  • F15-Wie kann ich meinen Badheizkörpers dual (sowohl mit Strom als auch mit der zentralen Heizungsanlage) betreiben?
    • Für diese Art der Verwendung muss der Handtuchtrockner von einem Heizstab betrieben werden und zugleich an der Zentralheizung angeschlossen sein. Diese Art der Verwendung gibt einem die Möglichkeit den Handtuchtrockner auch im Sommer zu benutzen, wenn die zentrale Wasserversorgung ausgeschaltet ist.
  • F16-Welche Teile benötige ich, um den Handtuchtrockner sowohl mit Strom als auch mit der Zentralheizung zu nutzen (dualer Betrieb)?
    • Sie benötigen die folgenden Teile, wenn Ihre Wasserleitungen aus dem Boden kommen;
    • Erste Option,
    • - Badheizkörper
      - Elektrischer Heizstab
      - TP-Leitung
      - 1 geraden und 1 Eckventil
    • Zweite Option,
    • - Badheizkörper
      - Elektrischer Heizstab
      - 2 x TP-Leitungen
      - 1 Paar abgewinkelte Ventile
      - 1 Rohrstopfen

    • Sie benötigen die folgenden Teile, wenn Ihre Wasserleitungen von der Wand kommen;
    • Erste Option,
    • - Badheizkörper
      - Elektrischer Heizstab
      - TP-Leitung
      - 1 Paar abgewinkelte Ventile
    • Zweite Option,
    • - Badheizkörper
      - Elektrischer Heizstab
      - 2 x TP-Leitung
      - 1 Paar abgewinkelte Ventile
      - 1 Rohrstopfen
  • F17-Wie installiere ich einen Badheizkörper mit Heizstab an die zentrale Heizungsanlage?
    • Damit Sie einen Handtuchtrockner mit Strom und zentraler Warmwasserbereitung installieren können, sind zusätzlich zu dem Handtuchtrockner ein Paar Ventile (chrom / weiß oder gemischt), eine TP-Leitung und einen passender elektrischer Heizstab erforderlich. Die TP-Leitung erleichtert das Einführen des elektrischen Elementes, das Verbinden der Ventile und des Heizkörpers durch die gleichen Einstiegspunkte auf der Unterseite. Der andere Einstiegspunkt auf der Unterseite ist mit der Rohrleitung durch ein Ventil verbunden.

      Bitte beachten Sie unsere Bilder & Zeichnungen von möglichen Badheizkörper Verbindungen auf dieser Seite.
      * WARNUNG-Alle elektrischen Teile müssen durch einen ausgebildeten und zertifizierten Elektriker installiert werden.
      * WARNUNG-Alle elektrischen Handtuchradiatoren müssen mit Wasser gefüllt werden.
      * WARNUNG-Alle elektrischen Elemente müssen vollständig in Wasser getaucht werden.
  • Technische Zeichnung für Montage eines standard Badheizkörpers

    • W = Breite der Badheizkörper
      H = Höhe des Badheizkörper
      D = Tiefe der Badheizkörper (30mm)
      PC = Rohr Abstand der Badheizkörpe
      C = Anschluss Durchmesser(1/2 BSP)
      X = Empfohlener Abstand zwischen dem senkrechten Rohr und der Wandhalterung (30 mm)
      Y = Der Abstand zwischen dem Wand und der Mitte des Luftventils)
  • Tabelle mit technischen Daten für unsere standard Badheizkörper
    • CC-CF-WC-WF Breite  (mm) Höhe (mm) Tiefe (mm) Rohrabstand (mm) Wasser-Volumen (Liter) Heizleistung
      Watt / BTU 
      Anzahl der Rohre Rohranschluss (Durchmesser) Max. Druck Bar
      3/8 300 800 30 255 2.5 330/1124 16 1/2" 10
      3/12 300 1200 30 255 3.7 494/1686 26 1/2" 10
      3/15 300 1500 30 255 4.7 625/2131 32 1/2" 10
      3/17 300 1700 30 255 5.4 721/2460 34 1/2" 10
       
      4/8 400 800 30 355 3.0 301/1027 15 1/2" 10
      4/10 400 1000 30 355 3.6 367/1251 18 1/2" 10
      4/12 400 1200 30 355 4.4 444/1516 22 1/2" 10
      4/15 400 1500 30 355 5.4 536/1830 26 1/2" 10
      4/17 400 1800 30 355 6.3 629/2145 30 1/2" 10
       
      5/8 500 800 30 455 3.4 359/1225 15 1/2" 10
      5/10 500 1000 30 455 4.2 436/1488 18 1/2" 10
      5/12 500 1200 30 455 5.1 530/1807 22 1/2" 10
      5/15 500 1500 30 455 6.2 637/2174 26 1/2" 10
      5/17 500 1800 30 455 7.3 745/2541 30 1/2" 10
       
      6/8 600 800 30 555 3.9 417/1423 15 1/2" 10
      6/10 600 1000 30 555 4.8 506/1726 18 1/2" 10
      6/12 600 1200 30 555 5.8 615/2097 22 1/2" 10
      6/15 600 1500 30 555 7.0 738/2517 26 1/2" 10
      6/17 600 1800 30 555 8.2 861/2937 30 1/2" 10
       
      7/8 700 800 30 655 4.4 475/1621 15 1/2" 10
      7/10 700 1000 30 655 5.3 575/1964 18 1/2" 10
      7/12 700 1200 30 655 6.5 700/2388 22 1/2" 10
      7/15 700 1500 30 655 7.8 838/2860 26 1/2" 10
      7/17 700 1800 30 655 9.1 977/3333 30 1/2" 10
       
      8/6 800 600 30 755 4.0 533/1818 13 1/2" 10
      8/8 800 800 30 755 5.0 671/2290 16 1/2" 10
      8/10 800 1000 30 755 6.5 869/2963 21 1/2" 10
      8/12 800 1200 30 755 8.0 1066/3636 26 1/2" 10
       
      10/6 1000 600 30 955 4.8 638/2176 13 1/2" 10
      10/8 1000 800 30 955 6.0 801/2730 16 1/2" 10
      10/10 1000 1000 30 955 7.8 1039/3541 21 1/2" 10
       
      12/6 1200 600 30 1155 5.6 743/2534 13 1/2" 10
      12/8 1200 800 30 1155 7.0 930/3171 16 1/2" 10
                         
  • Kurze Installationbeschreibung für unsere standard Badheizkörper